Name

lex Tabelle — Eine "lex" Tabelle wird verwendet, um eine alphanumerische Eingabe einzustufen und mit (a) Eingabe-Tokens (siehe the section called “Eingabe-Token”) und (b) normierten Darstellungen zu verbinden.

Beschreibung

Eine lex (abgekürzt für Lexikon) Tabelle wird verwendet um alphanumerische Eingaben zu gliedern, und die Eingabe mit the section called “Eingabe-Token” und (b) genormten Darstellungen zu verbinden. In diesen Tabellen finden Sie Dinge wie ONE abgebildet auf stdword: 1.

Eine "lex" Tabelle muss zumindest die folgenden Spalten aufweisen.

id

Der Primärschlüssel der Tabelle

seq

Integer: Definitionsnummer?

word

text: das Eingabewort

stdword

text: das normierte Ersatzwort

token

Integer: die Art des Wortes. Wird nur in diesem Zusammenhang ersetzt. Siehe PAGC Tokens.